Debit- und Kreditkarten Icons
Beratung und Rückrufservice

0800 733 55 55
Wir beraten Sie gerne
kostenfrei und individuell.
Rückruf anfordern

Best Price anfordern
© sdecoret stock.adobe.com

Best Price

Fordern Sie jetzt Ihren Best-Price an.

Best Price anfordern
Bestell- und Angebotsservice
© vgstudio stock.adobe.com

Bestell- und Angebotsservice

Jetzt kostenfrei anrufen unter

0800 733 55 55

oder einfach Rückruf anfordern

Videoausschnitt - Kartenzahlung und Serviceleistung

Umsatz steigern mit Kartenzahlung

Empfehlen Sie uns weiter
© eyetronic stock.adobe.com

Empfehlen Sie uns weiter

Ihre Empfehlung ist uns bares Geld wert!

Empfehlen

Das Leben mit girogo beginnt – kontaktloses bezahlen im Pilotversuch

Am 17. April 2012 hat für mehr als eine Million Menschen im Großraum Hannover/Braunschweig das Leben mit einer kontaktlosen „girogo“-Karte begonnen. Die kontaktlose „girogo“-Anwendung auf Basis der GeldKarte-Technologie wurde durch die Deutsche Kreditwirtschaft (DK) entwickelt, um das Bargeldvolumen im Kleinbetragsbereich zu reduzieren und somit die Transaktionsverarbeitung für Handel, Verbraucher und Kreditwirtschaft schneller und einfacher zu gestalten. Gut zwei Monate nach Start des Piloten konnten Karten mit girogo-Funktion bereits in mehr als 500 Geschäften eingesetzt werden.

Schnellstes Verfahren für kontaktlose Bezahltransaktionen

Die Resonanz aus der Pilotregion ist positiv: 
Mitarbeiter, Kassenpersonal und Kunden loben die einfache Handhabung. Auch die Infrastruktur läuft stabil und ohne Zwischenfälle. 

Mit girogo vertraut werden 

Die girogo-Projektgruppe ermittelt durch den Piloten in Hannover Optimierungsbedarf bei der Aufklärung der Karteninhaber und Händler. So zeigt sich zum Beispiel, dass Karteninhaber ausführlich und regelmäßig über die Funktionen, Nutzung und Einsatzmöglichkeiten ihrer girogo-Karten informiert werden müssen, um den regelmäßigen Einsatz zu initiieren. Auf Händlerseite soll zum Beispiel an einheitlichen Nachrichtentexten für die Terminals gearbeitet werden. 

Positive Resonanz auf die erweiterten Services 

In der Pilotregion wird auch das Laden der girogo-Karte direkt am Point-of-Sale getestet. Dies ist eine wichtige Funktion, um den Nachteil des alten GeldKarte-Konzeptes zu überwinden, nämlich an getrennten Orten die GeldKarte zu nutzen und nachzuladen. Zwei neue Ladeverfahren stehen mit girogo zur Verfügung: 

 1. das sogenannte „Abo-Laden“, bei dem der Karteninhaber seine Bank beauftragt, die girogo-Karte im Terminal automatisch nachzuladen, sobald ein bestimmtes Guthaben unterschritten ist sowie 

2. das Laden gegen PIN, bei dem das Terminal das Laden vorschlägt, wenn das Guthaben für eine Transaktion nicht ausreichend ist und der Karteninhaber das Laden mit Eingabe seiner PIN bestätigt. 

Die neuen Ladefunktionen direkt am Kassenplatz stoßen sowohl bei Karteninhabern als auch bei Händlern in der Pilotregion auf positive Resonanz. 

Beratungsservice

Bei Fragen zu Terminal
oder Bestellung (kostenlos)
0800 733 55 55
oder Rückruf anfordern

Beratung und Rückrufservice
Servicemarke Ec Cash Direkt